AUS- & WEITERBILDUNG

Für mehr Hilfe für mehr Eltern.

Lernen Sie mein Schlafcoaching-Konzept kennen und lassen Sie sich begeistern von der Methodik, Eltern auf beziehungsstärkende und hilfreiche Weise zu begleiten, die sich dafür entschieden haben, die Schlafschwierigkeiten Ihrer Kinder zu lösen.

Bianca Niermann

Die Schlafcoaching-Ausbildung

Im Mittelpunkt der Methode sowie auch der Ausbildung steht unter anderem der wertschätzende Umgang mit Zielkonflikten und Ambivalenzen von Klienten im Umgang mit ihren eigenen Bedürfnissen und den Bedürfnissen ihrer Kinder.

In der Ausbildung zum Schlafcoach für Säuglinge und Kleinkinder erlernen Sie die Fähigkeit, Eltern erfolgreich zu coachen und den Ursprung des Problems zu finden und Schlafprobleme zu lösen.
Die Ausbildung richtet sich vor allem an Personen aus folgenden Berufsgruppen:
  • (Kinder-) Krankenschwestern
  • (Familien-) Hebammen
  • Heilpraktiker / Heilpraktikerinnen
  • Pädagogen / Pädagoginnen
  • Doulas
  • Stillberaterinnen
  • Kindergruppenleiter / Leiterinnen (z.B. Pekip, Fabel u.a.)
  • Sozialpädagoginnen / Pädagogen
  • Marte Meo Therapeutinnen / Therapeuten
  • Erzieherinnen / Erzieher
und anderen Personen, die in ihrem Arbeitsalltag mit Eltern und Kleinkindern arbeiten und ihr Angebot erweitern bzw. sich als Schlafcoach in eigener Praxis selbständig machen wollen. Ein Quereinstieg aus anderen Berufsgruppen ist in Einzelfällen nach individueller Absprache möglich.
Mein Schlafcoaching Ansatz  beruht auf Zielsetzung, Vertrauen und Wertschätzung.Inhaltliche Schwerpunkte in der Ausbildung sind u.a.:
  • Schlafcoachingmethoden und Fragetechniken
  • Haltung und Selbstverständnis als Schlafcoach
  • Gesprächsführung im Schlafcoaching
  • Problemorientiertes Lernen, vom Problem zur Lösung
  • Grenzen des Schlafcoachings
  • Schlafbiologie / Chronobiologie
  • Schlafenszeiten von Säuglingen und Kleinkindern
  • Die Bedeutung des Schlafes in der kindlichen Entwicklung
  • Erstellen von Schlafanalysen, Schlafförderplänen
  • Schlafblockaden erkennen und lösen
  • Bindungsfördernde Veränderungen
  • Stillen/Füttern und Schlafen
  • Organische Ursachen von Schlafstörungen
  • Abendrituale und Routine
  • Bindung und Bedürfnisse im Kontext Schlaf
  • Wertschätzende Interaktion und Kommunikation mit dem Kind
  • Entwicklungspsychologie im Kontext Schlaf
  • Medizinische und wissenschaftliche Grundlagen des Schlafes
  • Entstehung von Schlafstörungen in der kindlichen Entwicklung
  • Nebenwirkungen von Schlaftraining und Konditionierung/Trauma
  • Plötzlicher Kindstod
  • Die innere Uhr
  • Übersicht der Schlaflernprogramme
  • Störfaktoren für einen erholsamen Schlaf
  • Prävention von Schlafstörungen
  • Emotionale Belastungen bei Eltern und Kind in Krisen
  • Emotionale Begleitung der Kinder bei Veränderungen im Schlafverhalten
Zur Erlangung des Zertifikates („Schlafcoaching für Säuglinge und Kleinkinder“ nach Bianca Niermann)  muss eine schriftliche Abschlussarbeit eingereicht und eine mündliche Präsentation erbracht werden. Die Teilnahme an allen Seminartagen und die Begleitung einer Familie ist verpflichtend zum Erhalt des Zertifikates. Ersatztermine bei Krankheit können in einem der folgenden Kurse nachgeholt werden. 
  • Präsentationen
  • Workbook
  • Checklisten
  • Vorlagen für die Arbeit als Coach für Klient:innen Interviews, Protokolle, Schlafanalyse u.v.m.
  • Leitfäden 
  • Stifte, Blöcke und einen USB Stick
  • Den Elternratgeber "Schlaf, mein Baby, schlaf; Entspannte Wege zu ruhigen Nächten" aus dem Dorlingkindersley Verlag, an dem ich mitgewirkt habe
Schlafcoaching ist eine sanfte Alternative zum „Schreien lassen“. Es ist kein Schlaftraining nach der „Schreien lassen“ Methode oder „Ferber“ Methode! Es ist keine 08/15 Methode, sondern eine maßgeschneiderte Lösung für das Kind, dessen Eltern Sie beraten und coachen werden! Für die Eltern finden Sie u.a. heraus:
  • welche Bedürfnisse hinter dem Schlafverhalten des Kindes stecken
  • warum das Kind nicht schlafen kann
  • wie es sich fühlt und warum es weint, wenn es ins Bett gelegt wird
  • wie der tatsächliche Schlafbedarf des Kindes ist
  • auf welchem Weg das Kind emotional in den Schlaf begleitet werden kann
  • welcher Rhythmus für das Kind geeignet ist
  • welche ungünstigen Schlafgewohnheiten wie geändert werden usw.
Die Ausbildung enthält neben wissenschaftlichen Inhalten einen hohen Praxisanteil, Beispiele aus dem realen Coaching Alltag und Fälle aus der Beratungspraxis, die einzeln und in der Gruppe bearbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass dies eine Weiterbildung und keine berufliche, therapeutische oder medizinische Ausbildung ist.
Für den Erfolg bei der Arbeit mit dem Konzept nach Bianca Niermann sollten Sie folgende sozialen Kompetenzen schon mitbringen:
  • Begeisterung und Engagement für die Arbeit mit Menschen allgemein
  • Positives Interesse an Eltern, Babys und Kleinkindern und an den Anliegen des Klienten
  • Die Fähigkeit, zuhören zu können und zu wollen
  • Den Wunsch zu haben, dem Klienten wertschätzend und respektvoll zu begegnen und aufrichtiges Interesse am Problem der Eltern
  • Vorurteilsfreiheit
  • Geduld
  • Freundlichkeit
  • Unabhängigkeit und Offenheit
  • Empathie, emotionales Einfühlungsvermögen
  • Glaubwürdigkeit
  • persönliche Integrität
  • Aufmerksamkeit
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Fleiß
  • Kundenorientierung
  • Fähigkeit zur Reflektion der eigenen Bedürfnisse und Werte
  • Mehrjährige, umfassende Berufserfahrung
  • Konfrontationsbereitschaft
  • Zivilcourage
  • Natürliche Autorität
  • Standfestigkeit im Vorgehen, Frustrationstoleranz
  • Flexibilität im Inhalt
  • Loyalität gegenüber dem Klienten
  • Diskretion, absolute Verschwiegenheit bezüglich der Inhalte des Coachings
  • Hausbesuche am Abend und in der Nacht
Als Betriebsausstattung empfehlen wir:
  • Telefon (Festnetz)
  • Handy
  • PC mit gängiger Software, um Rechnungen zu schreiben oder andere Tätigkeiten durchzuführen
  • Email Account
  • Internetanschluss
  • Ein ruhiges Arbeitszimmer
  • Führerschein & PKW
  • Versicherungen (z. B. Betriebshaftpflichtversicherung)

Dauer, Umfang, Zeit und Ort

Die Ausbildung umfasst 60 Unterrichtseinheiten an 6 Seminartagen (3 Wochenenden) und zusätzlich 30 Stunden Lern-und Coaching Zeit über einen Zeitraum von ca. 3 Monaten inkl. Abschlusskolloquium. Die Seminartage finden Samstags und Sonntags jeweils von 9 Uhr bis 18 Uhr und zur Zeit ausschließlich als Online Veranstaltung via Zoom bzw. Edudip statt.

Kosten

Die Kosten für die Seminarteilnahme betragen 2.270,00 EUR zzgl. 19% MwSt. für sechs Fortbildungstage inkl. Abschluss und Teilnahmezertifikat. Nach der Anmeldung bekommen Sie eine Rechnung für eine Einmalzahlung, Ratenzahlungen sind nicht möglich.
Wir empfehlen in Zeiten der Pandemie den Abschluss einer Seminarversicherung.
Jetzt Kontakt aufnehmen

Kurs-Termine in 2022

Kurs 35: Start Januar 2022
Sa/So 29.01.2022 – 30.01.2022
Sa/So 26.02.2022 – 27.02.2022
Sa/So 26.03.2022 – 27.03.2022
Kurs 36: Start März 2022
Sa/So 19.03.2022 – 20.03.2022
Sa/So 09.04.2022 – 10.04.2022
Sa/So 07.05.2022 – 08.05.2022
Kurs 37: Start Mai 2022
Sa/So 28.05.2022 – 29.05.2022
Sa/So 18.06.2022 – 19.06.2022
Sa/So 16.07.2022 – 17.07.2022
Kurs 38: Start Oktober 2022
Sa/So 08.10.2022 – 09.10.2022
Sa/So 05.11.2022 – 06.11.2022
Sa/So 03.12.2022 – 04.12.2022
Jetzt anmelden

Was bisherige Teilnehmer berichten:

"Die Ausbildung zum Kinderschlafcoach nach Bianca Niermann war für mich persönlich mehr als nur eine Ausbildung. Es war eine Horizonterweiterung, eine Lebensbereicherung, eine Zeit, welche ich unter keinen Umständen missen möchte. Die Art und Weise wie Bianca Niermann mit den Familien arbeitet und sich mit ihnen auseinandersetzt hat mich berührt und beeindruckt."
"Ich habe bei Bianca nicht nur sehr viel über das Thema Schlaf gelernt, sondern auch unheimlich wertvolle Tipps für das Coaching bekommen. Sie vermittelt alles auf eine gut verständliche, sehr sympathische, humorvolle und offene Art. Ich hatte immer das Gefühl, das ich alles fragen darf. Auch jetzt im praktischen Alltag haben wir immer die Möglichkeit Bianca jederzeit anzuschreiben."
"Das Seminar hat mir außerordentlich gut gefallen. Jedes Seminar-Wochenende verging leider wie im Fluge, weil das Thema Schlafen so spannend ist, ich so viel gelernt habe und jede Sekunde interessant war! Außerdem ist Bianca die geborene “Lehrerin”. Sie vermittelt die Inhalte mit so viel Freude, Humor und Enthusiasmus, dass man sagen kann, mit Spaß und Freude lernt es sich am besten. Besonders gefallen hat mir auch, dass das Seminar so praxisbezogen ist und die vielen Fallbeispiele haben mir einen guten Einblick in die Arbeit verschafft."
"Das Seminar fand in einer sehr entspannten Atmosphäre statt, die ein optimales Lernen ermöglichte. Ich war überrascht, welch vielfältige Aspekte und Themen das Schlafcoaching beinhaltet und freu mich nun darauf, das Erlernte anwenden zu können, um Kinder und deren Familien zu einem erholsamen Schlaf zu verhelfen."
"Nun ist die Ausbildung leider schon zu Ende und ich startete voller Tatendrang in meinen ersten Workshop. Rückblickend kann ich nur sagen, dass es eine tolle Zeit bei und mit Bianca war. So viel Fachwissen, Kompetenzen und Strukturiertheit ließ mich nur Staunen. Meine Haupterkenntnis der drei Wochenenden war, dass das Thema Schlafen sehr komplex ist und vor allem sehr im Kontext mit der gesamten Lebensgestaltung steht. Ich lernte somit auch viel für meine eigene kleine Familie. Sehr beeindruckend und aufschlussreich war auch der Vortrag einer Heilpraktikerin über Stress."

Das sollten Sie außerdem beachten

INTERESSE AN DER AUSBILDUNG?

Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Sie erreichen mich auch telefonisch unter 06257 - 4082 359
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.